Ligurien Uralub - Tagesausflüge - Camping Ligurien - Ligurien Urlaub, Ihr Campingplatz Italien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Ligurien Uralub - Tagesausflüge

Umgebung
 
 



TAGESAUSFLÜGE
LIGURIEN URLAUB - Monaco - Sanremo - Nizza - Ventimiglia
"CAMPING DELLE ROSE"


Bei Ihrem Ligurien Urlaub im Campingplatz delle Rose sollten Sie unbedingt einige Tagesausflüge unternehmen. In nur 20 Minuten sind Sie am Meer. Hier finden Sie viele verträumte Orte und Plätze. Da warten beispielsweise der Badeort Bordighera, mit einer bezaubernden Altstadt und der mediterranen Flora im angenehmen Klima. Es lockt das Ospedaletti Meer Resort sowie das schöne Hinterland der Küstenregion. Das Centro Storico des alten Bordighera lädt zu verführerischen Einkäufen ein. In der Nachbarschaft finden Sie wunderschöne mittelalterliche Dörfer, die zu köstlichen Kaffeepausen einladen und die mit ihrer völlig unberührten Architektur überraschen.

Isolabona
Die Gemeinde hat rund 720 Einwohner . Das von einer Stadtmauer umgebene Dorf ist typisch für italienische Bergdörfer. Es ist gemütlich, erlebt wenig Tourismus und ist bekannt für seine Spezialitäten, wie den feinen Kaffee, beste Metzger und den Wein "Rossese di Dolceacqua". Unser Tipp: Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Binnenstadje und Defontein von 1486.


Dolceacqua
Hier finden Sie einer der ältesten und berühmtesten Castello in Italien. Unterhalb der Burg befindet sich über dem Fluss Nervia die markant gekrümmte Jahrhundert-Brücke, die den Maler Claude Monet zu einem Gemälde inspirierte. Monet nannte die Brücke ein „Juwel der Leichtigkeit“.

Bajardo
Die kleine Gemeinde mit Kirche hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Der historische Ortskern der kleinen Gemeinde besteht schon seit dem ersten Jahrhundert vor Christus. Zerstört im Zweiten Weltkrieg, wurde das Bergdorf im Laufe der Jahre wieder aufgebaut und mit spannenden Projekten wiederbelebt. Bajardo bietet einen wunderbaren Blick auf die Bucht von Monaco und die französischen Alpen.


Apricale
Vor wenigen Jahren wurde es als Italiens schönstes Dorf, mit nur 300 Einwohnern, gekürt.

Triora
Für seine Schönheit berühmt liegt der Ort auf 780 Meter über dem Meeresspiegel. Triora ist für sein abwechslungsreiches Tagesklima mit starken Temperaturschwankungen bekannt. Es wird auch das"Hexen" Dorf genannt, da seine Frauen früher vom bösen Klatsch besessen gewesen sein sollen.

> Bilder


 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü